Manuelle Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage (ML) & komplexe physikalische

Entstauungstherapie (KPE)

  • Was ist Manuelle Lymphdrainage?
  • Das Lymphatische System
  • Indikationen
  • Kompression
  • Lymph-Tape
  • Zitat

Die Manuelle Lymphdrainage ist eine Therapieform der physikalischen Anwendungen. Ihre Anwendungsgebiete sind breit gefächert. Sie dient vor allem als Ödem- und Entstauungstherapie ödematisierter Körperregionen, wie Körperstamm und Extremitäten (Arme und Beine), welche nach Traumata oder Operationen entstehen können. Besonders häufig wird diese Therapie nach einer Tumorbehandlung bzw. Lymphknotenentfernung verordnet.

Geschichte der Lymphologie und der manuellen Lymphdrainage (PDF) 

Das Lymphatische System ist ein Teil des Immunsystems gegen Krankheitserreger, Fremdpartikel und krankhaft veränderter Köperbestandteile……

Das Lymphatische System (PDF)

Ödementstehung (PDF)

Die Manuelle Lymphdrainage wird angewandt bei: ….

Indikationen (PDF)

Bei ausgeprägten lymphatischen Erkrankungen (Stauungen) wird die manuelle Lymphdrainage mit Kompressionsverbänden (Kompressionsbinden oder nach Mass gefertigte Kompressionsstrümpfe), Hautpflege und spezieller Bewegungstherapie kombiniert und unter dem Begriff Komplexe Physikalische Entstauungstherapie (KPE) zusammengefasst.

Das Lymphtape kann ergänzend zur Bandage und in seltenen Fällen einzeln angelegt werden (z.B. im Nackenbereich).

„Die Lymphe, das ist das Allerfeinste, Intimste und Zarteste in dem ganzen Körperbetrieb …

Man spricht immer von dem Blut und seinen Mysterien und nennt es einen besonderen Saft.

Aber die Lymphe, die ist ja erst der Saft der Säfte, die Essenz…

Blutmilch, eine ganz deliziöse Tropfbarkeit.“

Thomas Mann, „Der Zauberberg“, Davos 1924

Anerkennung/Mitgliedschaft

EMR (ErfahrungsMedizinisches Register)

ASCA (Schweiz. Stiftung für Komplementärmedizin)

EGK (Eidgenössische Gesundheitskasse)

SFML (Schweiz. Fachverband für Manuelle Lymphdrainage)

BLS (The British Lymphology Society)

Tarif

60min CHF 110

Die manuelle Lymphdrainage / KPE ist durch die Zusatzversicherung bei der Krankenkasse anerkannt.

Bitte klären Sie vorgängig die Kostenübernahme mit Ihrer Krankenkasse ab.

Zur Terminvereinbarung und Kontaktaufnahme

Alle Terminvereinbarungen sind verbindlich. Bei Verhinderung bitte Termine bis spätestens 24 Stunden vorher absagen. Kurzfristige Stornierungen werden Ihnen in Rechnung gestellt.